Afghanische Journalistin fleht um Hilfe: Radiomoderatorin fürchtet um ihr Leben

Afghanische Journalistin fleht um Hilfe: Radiomoderatorin fürchtet um ihr Leben
Afghanistans lebendige Medienlandschaft ist eine der großen Erfolgsgeschichten der vergangenen 20 Jahre. Nach der Machtübernahme der Taliban steht die ganze Branche vor dem Aus. Der Journalist, Autor und Terrorismusexperte Shams Ul-Haq („Die Brutstätte des Terrors“) sprach darüber mit der Journalistin Fazila, die eine Radiosendung moderierte und nun untertauchen musste. Zu ihrem eigenen Schutz wird nur ihr Vorname genannt. Das Interview im Wortlaut lesen auf:
https://www.rhein-zeitung.de/ar.2310176

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *